Anneloes Groot

ist eine Künstlerin aus Den Haag, die sich mit ihren naturalistischen Zeichungen, Aquarellen und Ölgemälden einen Namen gemacht hat durch ihr Engagement für die Themenstellung ‘Transformationsprozesse der Stadt’ und ‘urbane Natur’. Ihre Arbeiten sind in einer Reihe von niederländischen Museen und Archiven gesammelt wie Den Haags Historisch Museum, Museum Vlaardingen, Museum Scheveningen und in den Gemeindearchiven von Amsterdam, Den Haag und Scheveningen; sie sind auch immer wieder in aktuellen Ausstellungen zu sehen.

Ihr besonderes Engagement gilt einem Quartier der Wiederaufbau-Periode nach dem 2.Weltkrieg, dem Quartier Mariahoeve in Den Haag, einer damals modellhaften durchgrünten Neubausiedlung der Mischung von sozialem mit privatem Wohnungsbau, die inzwischen durch verschiedene Wellen von städtebaulichen Moden wie Privatisierung und Verdichtung verändert, jedoch keineswekg verbessert wurde.

 

a.groot16@kpnplanet.nl

Tarwekamp 31
2592 xg Den Haag
Nederland